Erfindung: Kleiderbügel ohne Metall

Patentangebot: Kleiderbügel ohne Metall   

(Kategorien: Haushalt, Kunststoffartikel, Werbeartikel)

Zum Patent angemeldet.

Ein Kleiderbügel, der ein abnehmbares und getrennt nutzbares Trägerteil besitzt. Auf dem Trägerteil können 2 Bügel in unterschiedliche Höhen eingerastet werden. So kann z.B. auch ein Kind den Bügel auf eine Kleiderstange hängen.

Wesentliche Vorteile:

  • Bügel- und Trägerteil separat in unterschiedlicher Farbe herstellbar.
  • Separat nutzbares Trägerteil
  • Als Einwegbügel Vorteil bei der Mülltrennung (kein Metall!)
  • zerlegt platzsparend im Versand
  • Trägerteil auch aus Karton herstellbar
Kategorien:

Unser Angebot

Wir suchen Herstellerfirmen, die über Vertriebsmöglichkeiten verfügen, sowie Vertriebsfirmen, die die Herstellung der Produkte übernehmen. Bruno Gruber liefert die Ideen, Erfindungen, Patente dafür. Alle Abbildungen auf dieser Webseite zeigen handgefertigte Prototypen, keine fertigen Produkte.

Patentkauf

Wir verkaufen Ihnen gegen einen Festpreis alle Rechte an dem Patent. Sie übernehmen Herstellung und Vertrieb des Produkts. Als Hersteller können Sie sich selbst einen Vertrieb suchen und als Vertriebsfirma sind Sie frei auf der Suche nach einem Hersteller.

Patentlizenz

Hier gibt es verschiedene Modelle der Vertragsgestaltung. Sie erwerben das Recht zur Herstellung und zum Vertrieb und bezahlen dafür Lizenzgebühren. Diese können pro Jahr anfallen oder von der Stückzahl abhängen.

Kontakt zum Erfinder

Bruno GruberTelefon:08142 / 14316
Technisches EntwicklungsbüroFax:08142 / 14344
Ordenslandstr. 39E-Mail: Bruno Gruber (benötigt Javascript)
82140 Olching