Neuartige Spann- und Haltezwinge

Patent ist erteilt.

Wenn

  • die langen Arme einer herkömmlichen Schraubzwinge stören
  • die Zwinge an einem schmalen Vorsprung befestigt werden soll,
  • ein Senklot, ein Spannseil oder ein Farbeimer angehängt werden sollen
  • eine Zwinge am Werkzeuggurt getragen werden soll
  • am Tisch eine Einspannvorrichtung nötig ist
  • für die Sicherheit der Griff abnehmbar sein soll
  • die Zwinge mit einer Knarre ganz fest angezogen werden soll und wenn
  • auch die ganz gewöhnlichen Anwendungen einer herkömmlichen Zwinge ausgeführt werden sollen, wie das Zusammenspannen von Brettern.

Wesentlich an der neuartigen Zwinge sind die im Verhältnis zum Schenkel sehr kurzen Spannarme in Verbindung mit einer Kardankupplung, die es erlaubt, den Griff weggeschwenkt zu bedienen. Die kurzen Spannarme ermöglichen auch einen sehr hohen Anpressdruck, der mit einer aufsteckbaren Knarre noch gesteigert werden kann. In dem Schenkel befinden sich eingeformte Haken, so dass sich in jeder Lage ein Spannseil, ein Senklot oder ein Farbeimer anhängen lassen. Der Griff mit dem angeformten 1/4 Zoll Vierkant ist auch als herkömmlicher Steckschlüssel mit aufsteckbaren Einsätzen verwendbar.

Kategorien:

Unser Angebot

Wir suchen Herstellerfirmen, die über Vertriebsmöglichkeiten verfügen, sowie Vertriebsfirmen, die die Herstellung der Produkte übernehmen. Bruno Gruber liefert die Ideen, Erfindungen, Patente dafür. Alle Abbildungen auf dieser Webseite zeigen handgefertigte Prototypen, keine fertigen Produkte.

Patentkauf

Wir verkaufen Ihnen gegen einen Festpreis alle Rechte an dem Patent. Sie übernehmen Herstellung und Vertrieb des Produkts. Als Hersteller können Sie sich selbst einen Vertrieb suchen und als Vertriebsfirma sind Sie frei auf der Suche nach einem Hersteller.

Patentlizenz

Hier gibt es verschiedene Modelle der Vertragsgestaltung. Sie erwerben das Recht zur Herstellung und zum Vertrieb und bezahlen dafür Lizenzgebühren. Diese können pro Jahr anfallen oder von der Stückzahl abhängen.

Kontakt zum Erfinder

Bruno GruberTelefon:08142 / 14316
Technisches EntwicklungsbüroFax:08142 / 14344
Ordenslandstr. 39E-Mail: Bruno Gruber (benötigt Javascript)
82140 Olching